Methode

 

„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen,
durch die sie entstanden sind.“
Albert Einstein

 

MindSHIFT arbeitet mit einer Methode, die die Trainer selbst entwickelt haben. Sie heißt DramaWorks. Sie verbindet das Beste aus der Mediation mit Elementen des Theaters und des Schauspiels. Aus neurobiologischer Sicht bietet die Bühne den optimalen Erfahrungsraum um nachhaltig behindernde Einstellungen zu verändern und neue Fähigkeiten zu erwerben. Die Trainingsteilnehmer spielen, sie schlüpfen in andere Rollen, improvisieren und dramatisieren und tun vor allem eines, sie lachen. 

Durch den gemeinsamen Spaß an Konflikten und ihren Lösungen werden neue Einstellungen generiert die wiederum Teamkultur etablieren. Diese ermöglicht den Umgang und die Lösung von zukünftigen Konflikten. Die Zusammengehörigkeit der Gruppe wird gestärkt, die Stimmung wird besser, Ziele kommen in den Blick und gemeinsam wird an zukünftigen Erfolgen gearbeitet.

 

 

 

DramaWorks enthält das Beste aus der Mediation und der Bühne:

  • Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung
  • Intra- und Interpersonelle Kommunikation
  • Kommunikationsmodelle zur Konfliktprophylaxe 
  • Mikro und Makrorollen
  • Dramadreieck und Dramaumkehr
  • Improvistionstheater
  • Forum Theater

Die Trainings sind auf den neurobiologischen Grundsätzen des Erfahrungslernens aufgebaut. Um die Lernkurve der Teilnehmer und somit die Nachhaltigkeit zu sichern ist jedes Training individuell auf die Kundenbedürfnisse zugeschnitten.